» Highlights » Rezepte

Holundersaft

Zutaten:
auf ca. 10 Dolden Holunderblüte
1 Liter Wasser
1 kg Zucker
3 Zitronen (ungespritzt)
20 g Zitronensäure

Holunderblütensaft, auch Holundersaft, Holundersirup oder Hollersaft genannt, ist rasch hergestellt und eine herrliche Erfrischung bei sommerlich warmen Temperaturen. Warm genossen erleichtert der Holunderblütensirup Erkältungsbeschwerden.

Die Menge kann beliebig variiert werden.

Zubereitung:
Die Holunderblüten mit dem Wasser, dem Zucker und den in Scheiben geschnittenen Zitronen in ein großes Gefäß - idealerweise einen Tontopf - geben. In etwa 3 Tage lang abgedeckt ziehen lassen, mehrmals am Tag umrühren, bis der Zucker sich gelöst hat. Den Saft filtern, die Zitronen auspressen, alles aufkochen und schließlich in dunkle Glasflaschen abfüllen.

 

 
Sitemap | Südtirol 360° | Impressum | Cookies & Datenschutz | Created by Compusol ©