» Aktiv » Wandern & Berg

Der Latschanderwaalweg

Ausgangspunkt: Latsch
Endpunkt: Staben
Gehzeit: ca. 3 Stunden
Länge: 11 Kilometer
Schwierigkeitsgrad: leicht

Im Ortszentrum von Latsch im Vinschgau geht man in Richtung Seilbahn bis zum Kreisverkehr an der reschenstraße. Von hier führt ein Treppenweg hinauf nach Kastelbell und zum Einstieg des Waalweges. Entlang der traditionellen Bewässerungsgräben geht es mit Blick auf Schloss Kastelbell durch Weinberge und Obstgärten zum gleichnamigen Dorf. Vom Dorfplatz aus führt der Weg Nr. 3 bergauf in Richtung Tschars/Juval. Bei der Abzweigung zur Ruine Hochgalsaun überquert man den Bachgraben und wandert auf dem mittleren der drei Wege bis zum Sonnenhof in Staben. besonderes Highlight: Auf dem letzten Abschnitt der Wanderung findet sich ein funktionstüchtiges Schaufelrad im Waalwasser.

 

 
Sitemap | Südtirol 360° | Impressum | Cookies & Datenschutz | Created by Compusol ©